In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einmal den Weg zu Ihrer eigenen Tennisplatzvermarktung näher bringen. Sind die Kosten einer Sanierung oder des Neubaus klar, stehen Vereine häufig vor dem großen Fragezeichen, wie man etwaige Kosten im Verein decken kann. Genau da kommen wir ins Spiel.
Durch den Parzellenverkauf bieten Sie Ihren Mitgliedern, Fans und Sponsoren, sich an den Kosten der Baumaßnahme in Form von Spendengeldern zu beteiligen. Je größer der Bezug zum Verein, desto größer ist auch die Bereitschaft Ihr Projekt zu unterstützen. Erfahrungsgemäß wurden bei all unseren Projekten, die Erwartungen und Ziele an den Parzellenverkauf deutlich übertroffen.

Warum ist ein Parzellenverkauf so erfolgreich?

Sie bieten Ihren Spendern und Sponsoren ein kleines Dankeschön und somit ein großes Maß an Wertschätzung. Neben der gesparten Zeit, die Sie beim mühseligen Klinken putzen aufwenden müssen, können Sie einem gezielten Online-Marketing deutlich mehrere Personen ansprechen als es Ihnen in der Präsenzzeit vor Ort möglich ist. Natürlich gehören auch persönliche Gespräche dazu, aber durch die Publikation der Software im Netz, haben Spender einfach immer und überall die Möglichkeit zu unterstützen. Heute wo Zeit einen großen Stellenwert hat, ist das für beide Parteien eine absolute Win-win-Situation.

Wie können Sie Ihre Platzvermarktung starten?

Der Ablauf ist ganz einfach: Sie sind bereits auf uns aufmerksam geworden und stehen somit lediglich wenige Stunden vor einem möglichen Start! Das ist die halbe Miete. Nun folgen die nächsten Schritte, die wir Ihnen gerne einmal aufzeigen möchten:

  1. Fragen Sie einen Testzugang und ein Angebot zu Ihrem Paket bei uns an. Sie erhalten von uns innerhalb von 24 Stunden den Testzugang sowie das gewünschte Angebot, in der Regel aber innerhalb weniger Stunden.
  2. Die Lösung ist bereits auf Ihren Verein zugeschnitten angelegt. Dabei bedienen wir uns auf Ihrer Webseite am Logo und den allgemeinen Daten, so dass Sie diese im Bedarfsfall nur noch anpassen aber nicht komplett neu eingeben müssen.
  3. Sie testen die Lösung, konfigurieren die Preise und stellen Ihre individuellen Texte ein. Natürlich stehen wir bei Fragen jederzeit zur Verfügung.
  4. Nachdem Sie den Parzellenverkauf getestet haben und Ihre Daten vervollständigt sind, steht einer Aktivierung nichts mehr im Wege. Informieren Sie uns einfach, ob Sie unsere Lösung buchen möchten.
  5. Wir gehen nochmal alle Daten durch und schauen, ob Sie nichts übersehen haben und aktivieren die Lösung nach Rücksprache mit Ihnen.
  6. Nun kann es losgehen! Informieren Sie Ihre Mitglieder und mögliche Sponsoren über Ihre Webseite und die sozialen Medien, per Newsletter oder Mitgliederanschreiben. Nutzen Sie Flyer, Plakate oder Poster sowie die lokale Presse um auf Ihr Projekt aufmerksam zu machen.
  7. Sie werden Spenden erhalten und sehen, wie erfolgreich die virtuelle Platzvermarktung auch für Ihren Verein ist!

Haben Sie Fragen? So stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Unsere Demo bietet Ihnen bereits einen kleinen Einblick in die Funktionen der Parzellensoftware aber noch besser lernen Sie unsere Lösung mit einem Testzugang kennen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Beiträge